NaturheilmedizinNaturheilmedizinNaturheilmedizinNaturheilmedizinNaturheilmedizin

Augenakupunktur nach Prof.Boel

   
  

Augenakupunktur nach Prof.Boel

Diese Art der Akupunktur ist mit der chinesichen Akupunktur nicht zu vergleichen.

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD), auch trockene Form der Makuladegeneration (trockene MD) genannt, ist eine Erkrankung für die es noch keine erfolgsversprechende schulmedizinische Behandlung gibt.

Der dänische Akupunkteur Prof.John Boel beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Akupunkturbehandlung bei Makuladegenerationspatienten. In dieser Zeit hat er nicht nur ein eigenständiges Akupunktursystem, die sog. Akupunktur 2000 beschrieben, sondern auch ein erfolgreiches Konzept bei Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration entwickelt.

  • Je nach Behandlungsfall werden in meiner Praxis Akupunkturbehandlungen bei Makuladegeneration mit der Elektroakupunktur, der Sauerstofftherapie und der Cellsymbiosetherapie nach Dr.Kremer ergänzt.
  • Patienten, für die es erfolgreiche schulmedizinische Therapieansätze gibt, erhalten zur Unterstützung (oft auf Empfehlung von Augenärzten) die Augenakupunktur.

Neben der Auswahl geeigneter Akupunkturpunkte beinhaltet die Methode ein spezielles, individuelles Behandlungsschema. Eine in den achtziger Jahren in Amerika durchgeführte Akupunkturstudie zeigte, dass sich der Wirkungsgrad von Akupunktur durch eine zweite, zeitlich verzögerte Behandlung deutlich steigern lässt. Die Methode ist nicht nur bei der Augenakupunktur wirksam, sondern auch bei Schmerzbehandlungen aller Art.

So wird behandelt

Es wird keine Nadel ins Auge gestochen!

Zur Behandlung werden Akupunkturnadeln in bestimmte Punkte an der Stirn, den Händen, Knien und Füßen gestochen und verbleiben dort für eine halbe Stunde. Nach einer Pause von mindestens einer Stunde werden wieder Nadeln für eine weitere halbe Stunde in andere Punkte gestochen.

Die Grundtherapie besteht aus 12 Doppelsitzungen.

Fast alle Augenerkrankungen sind behandelbar.

Mit der Augenakupunktur nach Prof. Boel können auch bisher therapieresistente Augenerkrankungen erfolgreich behandelt werden

 
background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK