NaturheilmedizinNaturheilmedizinNaturheilmedizinNaturheilmedizinNaturheilmedizin

Schilddrüsenerkrankungen

   

Hormonelle Erkrankungen, wie Störungen der Schilddrüse sind immer häufiger. Zunehmend Jugendliche, Junge Erwachsene, sowohl weiblich als auch männlich gehören zu den Betroffenen.

Morbus Hashimoto, Morbus Basedow, beides Autoimmunerkrankungen, die in früheren Jahren eher bei der älteren Bevölkerung auftraten, werden inzwischen häufig bei jungen Menschen diagnostiziert.

M.Hashimoto

ist die häufigste Autoimmunerkrankung der Schilddrüse

Die Erkrankung ist durch eine Zerstörung der Schildrüsenzellen charakterisiert, für die verschiedene  Immunprozesse verantwortlich sind. Häufig werden bei einer EAV-Testung Viren oder Bakterien als mögliche Verursacher gefunden. Auch eine Röntgenuntersuchung mit jodhaltigem Kontrastmittel kann eine Autoimmunreaktion des Körpers, vor allem der Schilddrüse verursachen.

 

 

 
background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK